Dei

 Beim Namen Montepulciano geraten Weinkenner ins Schwärmen: Der Vino Nobile di Montepulciano ist neben dem Brunello di Montalcino einer der gefragtesten Exportartikel Italiens. Und die Kellerei von Caterina Dei gehört erklärterma ßen zu den Spitzenerzeugern dieses DOCG-Gebietes. Einst von Großvater Alibrando als Feriendomizil ge dacht, widmet sich die Familie seit 1985 dem Weinbau. Heute führt Caterina Dei den Betrieb, der über vier, auf 55 Hektar verteilte, histo ri sche Toplagen verfügt: Martiena, Bossona, La Ciarliana und La Piaggia. Mit dem Önologen Nicolo D’Affl  ito pfl egt man nach den klassischen Regeln des Vino Nobile den Ausbau im großen Fass aus slawonischer Eiche.
 


 
1 bis 7 (von insgesamt 7)